SBF See & Binnen (Express) - 4 Abende

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Uncategorised

Sportküstenschifferschein SKS

Termine:

Die Wochenkurse beginnen um folgende Uhrzeiten:

  • München 18.30 Uhr
  • Landshut 18.00 Uhr
  • Freising 19.00 Uhr

Jeder Abendkurs beinhaltet 4 Termine und das entspricht in der Regel 4 Wochen. Jede Woche am gleiche Wochentag findet ein Kurs statt. Gelegentlich ist es für sie als Teilnehmer günstiger, wenn wir eine Woche früher fertig werden um einen für sie geeigneteren Prüfungstermin zu finden. Dies wird im Kurs mit allen Teilnehmern besprochen. Hier finden sie die Prüfungstermine.

Die Wochenendkurse beginnen um folgende Uhrzeiten:

  • Alle Standorte: 10 Uhr bis ca. 16.30/17.30 Uhr

 Allgemein:

Der Sportbootführerschein See (Motorbootführerschein für das Meer) ist der amtliche Sportbootführerschein zum Führen von motorisierten Booten, welche für Sport- und Freizeitzwecke gebaut wurden, im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, d. h. auf den Seeschifffahrtsstraßen (3-Seemeilen-Zone und Fahrwasser innerhalb der 12-Seemeilen-Zone). Er ist vorgeschrieben beim Führen von Fahrzeugen mit einer Leistung an der Schraube von mehr als 11,03 kW (15 PS). Anders als in der Binnenschifffahrt gibt es keine Beschränkung der Rumpflänge des Bootes. Der Sportbootführerschein See schließt den Sportbootführerschein Binnen nicht ein und setzt den Besitz des Sportbootführerschein Binnen auch nicht voraus.

In unserem Kombinationskurs haben Sie die Möglichkeit, mit nur einer Zusatzprüfung (ohne weitere Praxis) den SBF-Binnen gleich mitzumachen. Sie benötigen keinen weiteren Kurs! Sie haben nur etwa 55 Euro Mehrkosten für die Prüfung, aber keine weiteren Kursgebühren.

Die Prüfung zum SBF-See ist in einen theoretischen Fragenteil und einen Kartenteil gegliedert, in welchem man navigatorische Grundkenntnisse im Umgang mit einer Seekarte nachweisen muss. Der Fragenkatalog beinhaltet 300 Fragen, 15 Fragebögen mit je 30 Fragen. Die Fragen sind durch ankreuzen, Multiple Choice (einer richtigen Antwort aus vier Möglichkeiten) zu beantworten und sie haben 60 Minuten dafür Zeit.  Bei beiden Prüfungsteilen sind die Fragen samt Musterantworten vorab bekannt und im Handel erhältlich. Alles was Sie für die Theorieprüfung wissen müssen, lernen Sie im Kurs.

Für die praktische Ausbildung fahren wir an den Starnberger See, Ammersee, Chiemsee (Prien), Donau (Regensburg, Landshut) und schulen sie in 60 oder 90 Minuten, je nach Bedarf oder Voraussetzungen. Die praktische Ausbildung kostet pro Stunde 80-90 Euro zuzüglich zur Kursgebühr. Die Praxisprüfung findet gleich nach der theoretischen Prüfung statt https://www.kredite-vergleich.net/die-kredite/renovierungskredit.

Amtliche Dokumente zum Sportbootführerschein See und Binnen

Beginn - Kursdauer - Kursende

Dauer der Abendkurse:

4 Abende, immer am gleichen Wochentag

Beginn:

München: 18.30 Uhr

Freising: 19.00 Uhr

Landshut: 18.00 Uhr

Dauer: 2,5 Stunden

Dauer der Wochenendkurse:

2 Tage, Samstag und Sonntag

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 17.30 Uhr

Benötigte Unterlagen zur Prüfungsanmeldung

Der SBF See und SBF Binnen sind als zwei einzelne Führerscheine zu betrachten. Sollten sie beide Scheine erwerben wollen,

benötigen sie pro Schein:

  • Lichtbild (nicht biometrisch)

  • Führerscheinkope (KFZ)

  • Ärztliches Attest (bekommen Sie bei uns im Kurs)

  • 40 Euro Anmeldegebühr (als Anzahlung)

Die Unterlagen müssen 14 Tage vor Prüfung bei der Prüfungskommission eingereicht werden.

Wir benötigen aber auch ca. 2-3 Tage Vorlauf.

SBF See und Binnen in Kombination - Vorteile

Als erstes wird der SBF See geprüft. Dann kann am gleichen Tag oder zu einem weiteren Prüfungstermin der SBF Binnen geprüft werden.

Dies hat folgenden Vorteil:

SBF See Inhaber wird ein Teil der theoretischen Prüfung beim SBF Binnen erlassen. Die praktische Prüfung entfällt komplett

beim SBF Binnen, wenn Sie bereits im Besitz des SBF See sind oder die Prüfungen am gleichen Tag ablegen.

Gesamtkostenbeispiel

Die Gesamtkosten inkl. aller staatlichen Gebühren könnten wie folgt aussehen:

  • Kursgebühr 250,00 Euro
  • Praxisaubildung 80-135,00 Euro (nach Bedarf)
  • Navigationsbesteck für die Navi-Prüfung 25,00 Euro
  • Navigationskarten zum Üben 10,00 Euro
  • Prüfungsgebühr See 80 Euro
  • Prüfungsgebühr Binnen 55 Euro
  • Praxisprüfung 20 Euro

Gesamtkosten für den SBF See und Binnen (zwei Scheine) = um die 500 Euro

 

Karten, Navibesteck, Fragebögen und Bücher haben wir im Kurs dabei und können vor Ort gekauft werden.

Hier wird sichergestellt, dass jeder die gleiche Auflage hat.

Ärztliches Attest

Eigentlich ist es nur ein Seh- und Hörtest, aber er ist dennoch sehr wichtig. Ein funktionierendes Farbunterscheidungsvermögen

auf See ist wegen der Farben der Tonnen sehr wichtig. Wir haben hier mehrere Ärzte an der Hand, die während des Kurses in

den Kurs kommen und in einem Nebenraum die Überprüfung durchführen. Sie sparen sich volle Wartezimmer und

überzogene Privatrechnungen.

Häufige Fragen & Antworten

Was ist in der Kursgebühr enthalten?

Die Kursgebühr beinhaltet die theoretische Ausbildung (4 Abende oder ein Wochenende), die Abwicklung und Betreuung der Kursanmeldung.

Organisation der Übungsfahrten mit dem Boot. Von uns erstellte Manuskripte und Lehrunterlagen.

Wie ist das mit der Prüfung?

Es gibt eine theoretische Prüfung am Starnberger oder am Ammersee. Zusätzlich gibt es eine praktische Prüfung die am gleichen Tag,

meist nach der Theorie durchgeführt wird. Die praktische Prüfung geht relativ schnell und sie fahren nur wenige Manöver mit dem Boot

mit dem sie auch ausgebildet wurden.

Wie viele fallen durch?

Von uns eigentlich niemand! Die Prüfung steht und fällt mit der Ausbildung. Sollte jemand (aber sicher nicht sie) durchfallen, darf er

die Prüfung beliebig oft wiederholen.

Wie hoch sind die Gesamtkosten?

Siehe Gesamtkostenbeispiel! Die Kosten variieren durch Lehrmittel die sie benötigen oder nicht benötigen. Auch ist die

Prüfungsgebühr nicht fix, da hier immer die Anfahrtskosten der Prüfer durch alle Teilnehmer geteilt werden.

Benötige ich Vorkenntnisse?

Je weniger umso besser. Das ist wirklich so, denn etwas falsches oder falsche Begrifflichkeiten abzutrainieren dauert länger

als sie neu zu lernen.

Benötige ich technisches Verständnis?

Nein! Wir erklären alles sehr einfach und nachvollziehbar. Diese Frage kommt übrigens oft von Frauen und uns sind mögliche

Ängste vor allem bei der Navigation bekannt. Bei uns ist noch NIE eine Frau bei der Navigation durchgefallen.

Ganz im Gegenteil, die Prüfungen sind meist Musterlösungen für eine perfekte Navigation.

Wann und wo fahren wir Boot?

Unsere Boote sind am Ammersee und am Starnberger See. Wir bringen eine Liste mit Terminen mit, zu denen wir die

Übungsfahrten als Vorbereitung zur Prüfung abhalten. Es sind nur zwei Schüler auf dem Boot und wir bilden individuell aus.

Wann sind Prüfungstermine?

Im Schnitt alle zwei Wochen. Wir legen Ihnen eine Liste mit Termine vor und sie suchen sich den Termin der ihnen am besten passt.

Direkt zum Kurs anmelden:

Bitte beachten Sie folgendes: Wir vergeben die Plätze nach Zahlungseingang, da die Kurse immer voll sind. Um die Qualität zu halten, müssen wir die Teilnehmerzahl leider begrenzen. Mit der unverbindlichen Anmeldung erhalten sie sämtliche Kursunterlagen per Post. Hier liegt eine Rechnung bei und sie müssen die Rechnung nur bezahlen, wenn sie teilnehmen möchten. Somit können sie noch in Ruhe überlegen.