Segeln SKS

Sportküstenschifferschein SKS

Der Sportküstenschifferschein SKS (Segelschein für das Meer) ist chronologisch gesehen der nächste Schritt Ihrer Seefahrerkarriere nach dem SBF-See.

Beim SKS erlernen Sie neben theoretischen Aufgaben auch die Segelpraxis, die im Regelfall (für diejenigen, die nicht direkt am Meer wohnen) in einem einwöchigen Törn vermittelt wird. Durch diesen Törn erhält man auch schon seine ersten 300 Seemeilen, deren Erwerb Vorraussetzung für die praktische Prüfung ist.

Im Gegensatz zum Sportbootführerschein- See ist der SKS kein nautisches Pflichtdokument, sondern eine freiwillige Zusatzqualifikation, die allerdings von den meisten Vercharterern verlangt wird. Außerdem wird es im Falle eines Unfalls innerhalb der 12-Seemeilenzone nicht als grobe Fahrlässigkeit gewertet, wenn sie im Besitz des Sportküstenschifferscheins sind. Außerhalb der 12-Seemeilenzone ist übrigens internationales Gebiet.

 

Voraussetzungen für den Sportküstenschifferschein (SKS):

  • Ab 16 Jahren
  • SBF See
  • Praktische Ausbildung bei der 300 SM gesegelt werden

 

Für den SKS ist eine theoretische und eine praktische Prüfung abzulegen. Die gesamte Prüfung muss innerhalb von 2 Jahren abgeschlossen sein.

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, einer Kartenaufgabe und ggf. einer mündlichen Prüfung. Erweiterte Kenntnisse der

 

  • Navigation,
  • der Seemannschaft,
  • des Schifffahrtsrechts und
  • der Wetterkunde sind nachzuweisen

 

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. Neben der Pflichtaufgabe (Rettungsmanöver) sind ausgewählte Manöver und sonstige Fertigkeiten vorzuführen.

Die Prüfung ist zweigeteilt. Die Theorieausbildung und Prüfung können Sie bequem in unseren Schulungsräumen absolvieren. Zur Praxisprüfung und Ausbildung müssen sie auf eine Yacht und beide Ausbildungen müssen nicht bei der gleichen Schule erfolgen. Ganz im Gegenteil: Suchen Sie sich die Besten! Wenn wir 2014 selbst keine Praxis anbieten, macht das nichts. Wir zeigen Ihnen verschiedene Praxisausbilder mit denen wir Kooperationen, sowie sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Amtliche Dokumente zum Sportküstenschifferschein SKS

Direkt zum Kurs anmelden:

Bitte beachten Sie folgendes: Wir vergeben die Plätze nach Zahlungseingang, da die Kurse immer voll sind. Um die Qualität zu halten, müssen wir die Teilnehmerzahl leider begrenzen. Mit der unverbindlichen Anmeldung erhalten sie sämtliche Kursunterlagen per Post. Hier liegt eine Rechnung bei und sie müssen die Rechnung nur bezahlen, wenn sie teilnehmen möchten. Somit können sie noch in Ruhe überlegen.